njuuz  Geldautomat in der Uni-Mensa gesprengt Wuppertal - njuuz
Geldautomat in Wuppertaler Uni gesprengt
Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken Die Wuppertaler Feuerwehr wurde in der Nacht zu Montag zu einem Brandeinsatz an die Universität gerufen. Gegen 1.40 Uhr hatte eine automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass im Bereich der Mensa ein Geldautomat in Flammen stand. Durch den Brand waren die Räumlichkeiten stark verraucht.

Die Einsatzkräfte gingen zunächst mit Atemschutzmasken vor. Wie die Feuerwehr berichtet, konnte jedoch mit Hilfe der Belüftungsanlage der Uni genügend gelüftet werden. Der brennende Geldautomat wurde mit einem normalen Feuerlöscher gelöscht.

Zu dem Brand war es nach Angaben der Polizei durch eine Sprengung des Geldautomaten gekommen. Zur Beute und Höhe des Sachschadens gebe es bisher noch eine Erkenntnisse, meldete die Polizei am Montagmorgen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Eine sofort eingeleitete Fahndung sei ohne Erfolg geblieben, heißt es. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0202/2840 zu melden.

Geldautomat in Wuppertaler Uni gesprengt Täter verschaffen sich Zugang zu Mensa-BereichGeldautomat gerät nach Sprengung in BrandCafeteria muss wahrscheinlich geschlossen bleiben Neuer Abschnitt In der Wuppertaler Uni ist in der Nacht auf Montag (15.04.2019) im Bereich der Mensa ein Geldautomat gesprengt worden. Der Automat war anschließend in Brand geraten. Dadurch löste die Brandmeldeanlage aus.

Die Feuerwehr konnte die stark verrauchten Räume nur mit Atemschutzmasken betreten. Das Feuer ließ sich aber schnell löschen. Dennoch sei der Sachschaden erheblich, berichtet die Polizei. Teile der Deckenverkleidung seien heruntergekommen und mehrere Scheiben zersplittert.

Im Laufe des Tages soll das Gebäude von einem Statiker noch auf mögliche weitere Schäden untersucht werden. Das Hochschulsozialwerk geht davon aus, dass die Cafeteria am Montag geschlossen bleibt. Die Mensa soll nach aktuellem Stand aber öffnen.

Audio starten, abbrechen mit Escape Erheblicher Schaden nach Geldautomaten-Sprengung WDR aktuell. 15.04.2019. 00:53 Min.. WDR 2.

Laut Polizei ist noch unklar, wie sich der oder die Täter Zugang zum Uni-Gebäude verschafft haben. Sicher ist inzwischen aber, dass sie leer ausgegangen sind. Der Sicherheitsdienst hat am Vormittag die gefüllten Geldkassetten aus dem Automaten sichergestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise etwas Verdächtiges beobachtet haben.