Kreuz Wuppertal-Nord: Verbindung zur A1 gesperrt
Wuppertal: Verbindung zur A1 im Kreuz Wuppertal-Nord bleibt gesperrt – Arbeiten bis 15 Uhr
Im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord ist auch am Donnerstag die Verbindung von der A46 auf die A1 Richtung Köln gesperrt. Ab 8.30 Uhr finden dort Arbeiten an den Bäumen statt, teilte der Landesbetrieb Straßenbau am Donnerstagmorgen mit. Alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume müssten mit einem Fällkran entfernt werden. Auch am Dienstag und Mittwoch war die Fahrbahn bereits deswegen gesperrt. Die Arbeiten sollen um 15 Uhr beendet sein. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken Ab 8.30 Uhr finden dort Arbeiten an den Bäumen statt, teilte der Landesbetrieb Straßenbau am Donnerstagmorgen mit. Alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume müssten mit einem Fällkran entfernt werden.

Auch am Dienstag und Mittwoch war die Fahrbahn bereits deswegen gesperrt. Die Arbeiten sollen um 15 Uhr beendet sein. Eine Umleitung wird eingerichtet.