var googletag = googletag || {}; googletag.cmd = googletag.cmd || []; googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot(‘/1017380/RPO_ueber_Kommentare_336x280’, [[336, 280],[300, 250], [468, 60]], ‘div-gpt-ad-1505378011166-0’).addService(googletag.pubads()); googletag.pubads().enableSingleRequest(); googletag.pubads().collapseEmptyDivs(); googletag.enableServices(); }); googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‘div-gpt-ad-1505378011166-0’); });   Diskussion Ihre Meinung zum Thema ist gefragt Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Auch unter Dieter Hecking hält Wolfsburg-Fluch an Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:Hertha Berlin – Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1). – 38’781 Zuschauer. – Tore: 15. Selke 1:0. 26. Wolf 1:1. 80. Boateng 1:2. – Bemerkungen: Hertha mit Lustenberger (ab 62.), ohne Stocker (verletzt). Frankfurt ohne Gelson Fernandes (Ersatz).

Niederlage statt Platz 2 für Mönchengladbach

Mich über weitere Kommentare per Mail benachrichtigen

Wegen Schädelprellung: Bewegungsverbot für Gladbachs Weltmeister Kramer

“Der VfL tritt etwas auf der Stelle und ist in keiner ungefährlichen Tabellensituation. Gegen uns stehen sie sicher unter Druck, das wollen wir idealerweise ausnutzen”, sagt Gladbachs Trainer Dieter Hecking.
Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Borussia weiß doch, wie es geht Hecking hatte so sehr betont, die Negativserie der Bayern-Besieger beenden zu wollen, dass den Abergläubischen unter den Borussia-Fans mit Sicherheit Böses schwante. Mit dem 0:3 gegen Wolfsburg setzte Borussia die Serie fort, dass Mannschaften, die gegen den FC Bayern gewonnen haben, im folgenden Spiel kein Sieg gelingt. Dabei hat Borussia am 4. April 2015 als letzter Klub vorgemacht, wie es geht: Auf ein 2:0 in München folgte ein 4:1 in Hoffenheim. Seitdem scheiterten:

Immobilien und Wohnungen kaufen, mieten, anbieten

Artikel der Süddeutschen Zeitung lizenziert durch DIZ München GmbH. Weitere Lizenzierungen exklusiv über www.diz-muenchen.de

Gegen die Bayern hatte Trainer Hecking auf den Blondschopf im rechten Mittelfeld gesetzt und ihn dort bei einer guten Leistung auch 90 Minuten auf dem Feld gelassen. Erster Anwärter für die Außenbahn dürfte Fabian Johnson sein, der gegen die Bayern als rechter Außenverteidiger aushelfen musste. Der US-Nationalspieler gilt im Borussia-Team als größter Allrounder.

“Freerider sind für Notfälle oftmals sehr gut ausgerüstet”

Ich mag es Martin Schmidt sehr g?nnen dass er gewonnen hat. Ein Top Trainer den viele Slitzenclubs untersch?tzen…..(?) ich denke, es ist Zeit zum Schlafen gehen! Gute Nacht!

E. Tedesco, Lissabon – In seiner ersten Teilnahme in der Champions League als Cheftrainer des FCB setzt Raphael Wicky gleich ein dickes Ausrufezeichen ? hat es aber noch nicht realisiert.Gladbach war für Denis Zakaria Liebe auf den ersten Blick Bei den Wolfsburgern fehlen am Sonntag der rot-gesperrte Maximilian Arnold sowie der am Rücken verletzte Ex-Dortmund Jakub Blaszczykowski. In 13 Bundesliga-Saisonspielen haben die Niedersachsen bisher nur zweimal gewonnen: beim 1:0 in Frankfurt und beim 3:1 über Freiburg. Unter dem Schweizer Trainer Martin Schmidt, der Mitte September den Niederländer Andries Jonker abgelöst hatte, haben die Wölfe in neun Pflichtspielen siebenmal Remis gespielt.