Frau tötet Ehemann bei YouTube-Stunt
Kranke YouTube-Mutprobe | Junge Mutter (19) erschießt aus Versehen ihren Freund
Mit einem riskanten Stunt wollte ein Paar im US-Bundesstaat Minnesota Zuschauer für seinen YouTube-Kanal gewinnen. Die 19-Jährige schoss vor laufender Kamera auf ihren Mann – mit fatalen Folgen. Donnerstag, 29.06.2017 18:37 Uhr.
Die "Mutprobe" sollte dem gemeinsamen Youtube-Kanal mehr Anhänger bringen – der Stunt lief gewaltig schief. 19.04 Uhr, 29. Juni 2017. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp; Zu den Kommentaren. Seite per E-Mail senden; Seite drucken; Schriftgröße. Ein amerikanisches Paar wollte mit einem spektakulären Video mehr Followers auf Youtube holen. Doch das Experiment ging komplett schief. 247. 125. 29.06.17, 05:12 29.06.17, 13:38. Hol dir die App! Was tun Menschen nicht alles, um auf sozialen Medien

Tödliches Ende eines YouTube-Experiments

Für mehr Abonnenten Schwangere Youtuberin erschießt Freund vor laufender Kamera
Für mehr Abonnenten Schwangere Youtuberin erschießt Freund vor laufender Kamera
Dummheit kann fatal sein. Pedro Ruiz III wollte mit seinem YouTube-Kanal unsterblich werden. Stattdessen ist er tot und seine schwangere Freundin Monalisa Perez wegen Totschlags angeklagt. Monalisa Perez hatte auf den 22-Jährigen geschossen – in. Mit riskanten Videos wollte ein junges Elternpärchen viele Zuschauer auf Youtube gewinnen. Doch der letzte Dreh ging schief. Der dreijährige Sohn musste mitansehen, wie sein Vater von der Mutter erschossen wurde.

Kranke YouTube-Mutprobe | Junge Mutter (19) erschießt aus Versehen ihren Freund

Für mehr Abonnenten Schwangere Youtuberin erschießt Freund vor laufender Kamera

Ein junges Paar aus den USA wollte einen Stunt ausprobieren, um auf Youtube berühmt zu werden. Leider endete das Experiment tödlich. Für den Youtube-Kanal "La MonaLisa" wagte das junge Paar Pedro Ruiz und Monalisa Perez einen waghalsigen

Das junge Paar wollte durch eine waghalsige Vorführung auf YouTube zu raschem Ruhm gelangen – doch das Experiment endete tödlich. Vor laufenden Kameras hat eine schwangere 19-Jährige im US-Bundesstaat Minnesota ihren Freund erschossen. . Für einen Stunt schoss eine 19-Jährige vor laufenden Videokameras aus 30 Zentimetern Entfernung auf ihren Mann (22). Ein dickes Buch sollte die Kugel aufhalten, doch es hielt dem Projektil nicht stand. Der Mann starb noch am Ort des Geschehens. . Monalisa P. nach ihrer Festnahme im Northwest Regional Corrections Center. Gegen eine Kaution von umgerechnet 6100 Euro durfte sie das Gefängnis verlassen. © AP. Marc Drewello. Nachrichtenredakteur. Zur Autorenseite. Ihr großer Traum endete in

Der Versuch eines jungen US-Paares, ein virales Video zu drehen, endete tragisch. Der Mann ließ sich anschießen, weil er glaubte, ein Buch würde eine Pistolenkugel stoppen. storybild. Die Schwangere erschoss ihren Freund bei dem Versuch, ein virales

Schwangere Frau erschießt ihren Freund

Kranke YouTube-Mutprobe | Junge Mutter (19) erschießt aus Versehen ihren Freund
Kranke YouTube-Mutprobe | Junge Mutter (19) erschießt aus Versehen ihren Freund
Schwangere Frau erschießt ihren Freund
Schwangere Frau erschießt ihren Freund

Minnesota (Kalifornien) – Diese Nachricht schockiert die Welt: Bei einem schrecklich misslungenem "Experiment", das ein Pärchen auf YouTube hochladen wollte, verstarb der junge Vater Pedro Ruiz (†22), berichtet BBC News. Der Grund für seinen Tod ist

Bei YouTube haben sich unfassbare Szenen zugetragen. Monalisa und Pedro sind seit sechs Jahren ein Paar und erwarten ihr zweites Kind. Immer wieder haben die beiden in den vergangenen Monaten viele witzige Clips und Pranks gepostet. In einem

Schwangere Youtuberin erschießt Freund bei Stunt

Tod für YouTube-Klicks: In den USA erschoss eine Teenagerin ihren Freund, als die beiden einen Stunt filmten. Die Amerikanerin muss sich deswegen nun vor Gericht verantworten. In der Nacht zu Montag erschoss die 19 Jahre alte Monalisa Perez ihren

Schwangere 19-Jährige erschießt ihren Ehemann
Schwangere 19-Jährige erschießt ihren Ehemann
Weil ein Paar mehr Zuschauer auf ihren Youtube-Kanal bekommen wollte, wagten sie einen spektakulären Stunt. Dabei erschoss die schwangere Monalisa P. ihren Mann Pedro. Es war angeblich seine Idee. – Anzeige –