Sonderermittler untersucht Trumps Russland-Verstrickung
US-Regierung setzt Sonderermittler ein
Für Donald Trump wird es ungemütlich: Das Justizministerium setzt einen Sonderermittler ein, um die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen zu lassen. Das Weiße Haus hat sich genau dagegen lange gewehrt. Trump ist dennoch 

Washington – Trotz einer unabhängigen Untersuchung der Russland-Affäre fühlt sich US-Präsident Donald Trump auf der sicheren Seite. "Wie ich schon mehrmals gesagt habe, wird eine gründliche Untersuchung nur bestätigen, was wir bereits wissen – dass. Die möglichen Verstrickungen des US-Präsidenten Donald Trump und seines Wahlkampfteams zu Russland sollen in einer unabhängigen Untersuchung geprüft werden. Das hat das US-Justizministerium bekannt gegeben. Die Untersuchung drehe sich um
Robert Mueller war von 2011 bis 2013 Direktor des FBI und damit der Vorgänger des von Donald Trump entlassenen James Comey. (Foto: picture alliance / dpa). Donnerstag, 18. Mai 2017. Prüfung der Russland-KontakteJustizministerium ernennt

Washington – Das US-Justizministerium lässt die Vorwürfe um eine angebliche Verstrickung von US-Präsident Donald Trump und seinem Wahlkampfteam mit Russland in einer unabhängigen Untersuchung prüfen. Wie der stellvertretende Justizminister Rod

US-Regierung setzt Sonderermittler ein
US-Regierung setzt Sonderermittler ein

Für Donald Trump wird es ungemütlich: Das Justizministerium setzt einen Sonderermittler ein, um die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen zu lassen. Das Weiße Haus hat sich genau dagegen lange gewehrt. Trump ist dennoch. Das US-Justizministerium hat einen Sonderermittler mit den Untersuchungen zu möglichen Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland betraut. Es handelt sich um den früheren FBI-Chef Robert Mueller. Ex-FBI-Direktor Robert Mueller

Trumps Russland-Verstrickung wird unabhängig untersucht

US-Justizministerium beruft Sonderermittler für Russland-Affäre
US-Justizministerium beruft Sonderermittler für Russland-Affäre
Das US-Justizministerium lässt unabhängig prüfen, ob Russland Donald Trumps Wahlkampfteam unterstützt hat. Als Leiter der Untersuchungskommission werde der frühere FBI-Direktor Robert Mueller eingesetzt, teilte das Justizministerium am Mittwoch mit.
Ein Sonderermittler soll untersuchen, ob es Kontakte zwischen dem Trump-Wahlkampfteam und der russischen Regierung gegeben hat. Die Aufgabe übernimmt der ehemalige FBI-Chef Robert Mueller, der als überparteilich gilt. Er berichtet weiterhin das. Das US-Justizministerium lässt die Vorwürfe um eine angebliche Verstrickung von Donald Trumps Wahlkampfteam mit Russland in einer unabhängigen Untersuchung prüfen. Als Leiter der Untersuchungskommission werde der frühere FBI-Direktor Robert. Hat sich die russische Regierung in den US-Wahlkampf eingemischt – und profitierte Donald Trump davon? Diesen Fragen soll nun ein unabhängiger Ermittler nachgehen. Der Druck auf den US-Präsidenten wächst. Das Justizministerium ernannte den

Hat die russische Regierung den US-Wahlkampf beeinflusst – und profitierte Donald Trump davon? Diesen Fragen soll nun ein unabhängiger Ermittler nachgehen. Der Druck auf den US-Präsidenten wächst. Robert Mueller (picture-alliance/AP Photo/J.S.

Robert Mueller: US-Justizministerium beruft Sonderermittler für Russland-Affäre

Das US-Justizministerium hat zur Untersuchung möglicher Verstrickungen zwischen Präsident Trumps Wahlkampf und Russland einen Sonderermittler eingesetzt. Der frühere FBI-Chef Mueller werde die Ermittlungen leiten, teilte das Justizministerium mit.

USA: Trump fühlt sich trotz angekündigter Untersuchung sicher

Eine unabhängige Untersuchung soll die Vorwürfe gegen den Trump und sein Team prüfen. Zum Chef der Kommission ernennt das Ministerium Ex-FBI-Chef Robert Mueller. 18. Mai 2017, 0:24 Uhr Aktualisiert am 18. Mai 2017, 1:02 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE,. Washington (APA/dpa) – Wird dieser Mann Donald Trump gefährlich? Das Justizministerium hat den früheren FBI-Chef Robert Mueller (72) zum Sonderermittler in der Russland-Affäre gemacht. Eine Entscheidung, die in Washington parteiübergreifend

Washington (APA/dpa) – Das US-Justizministerium lässt die Vorwürfe um eine angebliche Verstrickung von Donald Trumps Wahlkampfteam mit Russland von einem Sonderermittler prüfen. Die Mitteilung von Rod Rosenstein im Wortlaut: „In meiner