Medienbericht: Trump soll Russlands Außenminister geheime Informationen
USA: Trump soll Geheiminformation mit Russland geteilt haben
Präsident Donald Trump soll hochsensibles Geheimdienstmaterial an den russischen Botschafter Sergej Kislyak und den russischen Außenminister Sergej Lawrow weitergegeben haben. Es handele sich um Erkenntnisse über die IS-Miliz, die die USA 

US-Präsident Donald Trump soll nach einem Bericht der "Washington Post" bei seinem jüngsten Treffen mit dem russischen Außenminister sensible Informationen preisgegeben haben. USA Trump und Lawrow (picture alliance/dpa/A. Sherbak). Damit könnte

US-Präsident und Russland: Trump soll Geheimnisse an Russen ausgeplaudert haben

Schon wieder ein Riesen-Skandal um Donald Trump! Der US-Präsident soll bei seinem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und dem russischen Botschafter Sergej Kisljak am vergangen Donnerstag Geheim-Informationen

Donald Trump soll beim Treffen mit dem russischen Aussenminister Sergej Lawrow streng geheime Informationen ausgeplappert haben. Das Weisse Haus bestreitet dies jedoch. 14. 6. 16.05.17, 01:01 16.05.17, 05:03. Hol dir die App! Das Treffen zwischen

Schon wieder Russland: Hat Donald Trump erneut nicht aufgepasst? Oder stellen ihm missliebige Maulwürfe im Weißen Haus Falle um Falle? Seine Gegner sehen den US-Präsidenten inzwischen als Sicherheitsproblem. Vor 8 Minuten. Teilen · Mailen. USA. Washington – US-Präsident Donald Trump verriet bei einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und Sergej Kisljak, dem russischen Botschafter in den USA, vergangene Woche offenbar streng geheime Informationen über den

US-Präsident Donald Trump soll Berichten der "Washington Post" und des US-Portals "Buzzfeed" zufolge hochsensibles Geheimdienstmaterial an den russischen Botschafter Sergej Kislyak und den russischen Außenminister Sergej Lawrow weitergegeben
Donald Trump und Rissland Trumps laxer Umgang mit Geheimdienstinfos
Donald Trump und Rissland Trumps laxer Umgang mit Geheimdienstinfos
Washington – US-Präsident Donald Trump hat nach Angaben seines Sicherheitsberaters Herbert Raymond McMaster keine Geheimnisse an Russland weitergegeben. McMaster wies in Washington einen Bericht als falsch zurück, demzufolge Trump bei. Laut der "Washington Post" soll Trump hochsensibles Geheimdienstmaterial an den russischen Botschafter Sergej Kislyak und den russischen Außenminister Sergej Lawrow bei einem fraglichen Treffen in der vergangenen Woche in Washington
Trump soll Geheim-Informationen mit Moskau geteilt haben
Trump soll Geheim-Informationen mit Moskau geteilt haben

US-Präsident Donald Trump soll einem Bericht der 'Washington Post' zufolge hochsensibles Geheimdienstmaterial an den russischen Außenminister Sergej Lawrow weitergegeben haben. Es handele sich um Informationen über den inneren Zirkel des. Das Weisse Haus dementiert Berichte, Präsident Trump habe beim Treffen mit Russlands Aussenminister Geheimdienstinformationen weitergegeben. Es soll um Angaben darüber gehen, wie IS-Terroristen Anschläge gegen Verkehrsflugzeuge planen.

Bereits Dementi – Bericht: Trump gab Geheiminformationen über IS an Russland …

Die Weitergabe soll in der vergangenen Woche bei einem Treffen zwischen Trump und Lawrow erfolgt sein. Wie die "Washington Post" schreibt, habe die Weitergabe der Informationen eine wichtige nachrichtendienstliche Quelle zum Islamischen Staat in

Washington (dpa) – US-Präsident Donald Trump soll Berichten mehrerer US-Medien zufolge mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow und dem russischen US-Botschafter Sergej Kislyak hochsensibles Geheimdienstmaterial besprochen haben.

Medien: Trump gab Geheiminformationen an Lawrow weiter

Der russische Außenminister Sergej Lawrow weiß nach eigenen Angaben nicht, warum die Fotos, die während seines Treffens mit US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus am vergangenen Mittwoch gemacht wurden, für so viel Wirbel gesorgt haben. . Gute Laune im Weißen Haus: Russlands Außenminister Sergej Lawrow besucht US-Präsident Donald Trump. (Foto: AP). Dienstag, 16. Mai 2017. IS-Unterlagen für Russland?Trump soll Geheimdokumente offenbart haben. Das Verhältnis von Donald Trump