Union Berlin – Stuttgart im Live-Ticker: Wunder perfekt! - Derwesten.de
Bundesliga-Relegation: Union Berlin steigt auf, Stuttgart muss runter!
Die Bundesliga ist ein Berliner! Seit Montag hat die Hauptstadt mit Hertha und Union zwei erstklassige Vereine…Im Relegationsrückspiel reicht dem Zweitliga-Underdog ein 0:0 gegen den VfB Stuttgart (Hinspiel 2:2.). Der Ex-Meister beendet die schlechteste Saison seiner Geschichte (28 Punkte) mit dem Abstieg im Nachsitzen.

Trainer Nico Willig (38): Das ist eine Horror-Saison, das ist der Tiefpunkt. Union hat eine tolle Saison gespielt und wir eine katastrophale. Es ist schwer, das zu verarbeiten. Ein Riesen-Rückschlag.

Der 1. FC Union Berlin hat den ersten Bundesliga-Aufstieg seiner Clubgeschichte geschafft, der VfB hat den dritten Abstieg in die 2. Bundesliga nach 1975 und 2016 nicht verhindern können. Nach dem 2:2 im Hinspiel war Union vor dem Rückspiel in Berlin wegen der beiden Auswärtstore leicht favorisiert. In dem mit 22.012 Zuschauern ausverkauften Kultstadion An der Alten Försterei wird gefeiert.

Der VfB plant die Zweite Liga mit 40 Mio Euro weniger. Thomas Hitzlsperger (37): Das ist brutal enttäuschend. Wir haben uns diese Saison nie wirklich gefunden. Wir haben viel falsch gemacht – zu viel.Es ist der erste Video-Abstieg der Geschichte!

Fußball  Das Relegations-Rückspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin ist 0:0 ausgegangen. In der nächsten Saison wird Union Berlin erstklassig spielen, der VfB ist abgestiegen.

► 9. Minute: Aogo knallt einen Freistoß aus 19 Metern sensationell mit links rein. Dumm nur, dass sein Mitspieler Gonzalez dabei klar im Abseits steht, Union-Torhüter Gikiewicz irritiert. Sieht Schiri Dingert nach Videobeweis auch, nimmt den Treffer zurück. Eurosport-Experte Matthias Sammer im TV-Studio: So etwas habe ich noch nie gesehen…

Live-Blog: VfB Stuttgart hofft auf Rettung im Rückspiel

Und Union nullt sich so in die Fußball-Geschichtsbücher, ist der 56. Bundesligist seit 1963. Der Aufstieg ausgerechnet an dem Tag, als der Hauptstadt-Klub mit dem 2:4 gegen Magdeburg in der DDR-Oberliga vor 30 Jahren sein letztes Erstliga-Heimspiel bestritt.

Fußball  Das Relegations-Rückspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin ist 0:0 ausgegangen. In der nächsten Saison wird Union Berlin erstklassig spielen, der VfB ist abgestiegen.

Michael Parensen (32), der seit zehn Jahren im Verein ist, zu Eurosport: Was wir diese Saison geleistet haben, heute reingehauen haben, ist Wahnsinn. Ein Traum ist wahr geworden.

Auch für Zahlenspiele und Abstiegs-Aufstiegs-Rechnungen hat der 38-Jährige keinen Sinn: "Wir haben nun ein Finale vor uns, da spielen Wahrscheinlichkeiten überhaupt keine Rolle. Es wird nun davon abhängen, welche der beiden Mannschaften in dieser Drucksituation, mit dem Wissen um was es geht, die bessere Leistung abruft." UND die Schwaben versuchen auch ihre Fans wieder mitzureißen. Auf Twitter gab's den Kampf-Aufruf! Nach der Fan-Wut und den Unmutsäußerungen von Christian Gentner und Mario Gomez auch bitter nötig!

Als der Mannschaftsbus jetzt am Stadion vorfährt, empfangen ihn 200 Fans mit roten Bengalos. Pyro-Einstimmung auf die Relegationsschlacht.

Stuttgart startet in Berlin wieder ohne Mario Gomez. Trainer Willig ändert seine Startelf viermal. Spuck-Profi Santiago Ascacibar ist nach Rot-Sperre (sechs Spiele) wieder dabei.Es wird früh blutig. Im Luft-Dreikampf erwischt es aber nur die Stuttgarter Badstuber und Kabak (20. Minute). Union-Stürmer Andersson landet unbeschadet auf dem Rasen. Badstuber und Kabak können nur mit Kopfverband weitermachen.

Aber: Stuttgart braucht Tore! Der zur Pause eingewechselte Mario Gomez bleibt nach 15 Minuten Arbeitszeit bisher sehr blass. Und Union Berlin schickt sich an mehr Dampf ins Spiel zu bringen. In der 63. Minute hat Prömel DIE Chance aufs 1:0! Der Mittelfeldspieler taucht auf einmal alleine vor Zieler auf  – der Ball verspringt. UND weiter:Abdullahi zeiht ab aus 16 Metern da – und trifft den Pfosten. Stuttgart im Glück! Stuttgart schwimmt! Gehen die Schwaben jetzt unter?

VfB Stuttgart gegen Union Berlin – So ist die Stimmung bei den Prenzlschwaben

Der VfB ist besser. Zu richtig Chancen aber kommt er nur ganz selten. Die beste hat noch Zuber. Seinen Fernschuß aber entschärft Gikiewicz (45.). Pyro-Nebel aus dem Union-Block verzögert den Wiederanpfiff mit dem eingewechselten Gomez zwei Minuten.

Der VfB Stuttgart kommt gut rein in das Spiel. Die Mannschaft von Nico Willig versucht Union Berlin im eigene Stadion früh zu stören. Richtig so – die Schwaben MÜSSEN Tore schießen! Gleich in der dritten Minute gibt's die erste dicke Chance. Dennis Aogo zieht eine Ecke scharf vors Union-Tor. Ozan Kabak kommt im Fünfmeterraum an den Ball – gehalten!

Aufstellung des VfB Stuttgart gegen Union Berlin – Steht Mario Gomez in der Startelf?

Der Rest ist eine Party in Rot Und Weiß! Union nullt sich hoch! Nächste Saison gibt es zwei Derbys. Union ist nach Hertha, Tasmania, TeBe und Blau-Weiß der fünfte Bundesligist aus Berlin.

Geschäftsführer Oliver Ruhnert (46): Es ist unbeschreiblich. Die Mannschaft hat es verpasst, den entscheidenden Schritt zu machen und den härtesten Weg zu machen, den es gibt. Ein geiles Gefühl, den Leuten das zu geben, auf was sie seit Jahren warten.

Anzeige: Aktuelle Trikots und Fashion der 1. Bundesliga findest du bei uns! BILD Shop – Hier kaufen Fans!

Nach dem 2:2 im Hinspiel geht Union Berlin als leichter Favorit ins Rennen. Der Zweitligist wäre nach Fortuna Düsseldorf (2012) und Nürnberg (2009) erst das dritte Team, das sich gegen den Bundesligisten durchsetzt. Die Schwaben wollen den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit unbedingt vermeiden.

/**/ Leserbrief schreiben Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.