Horror-Crash in Stuttgart-Vaihingen - Motorradfahrer kracht in Bus und stirbt - Stuttgarter Zeitung
Stuttgart: Motorradfahrer bei Kollision mit Bus tödlich verletzt – Stuttgart
Ein Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Vaihingen ums Leben gekommen. Ein Überholmanöver wurde ihm zum Verhängnis. Er prallte in einen Linienbus.

Stuttgart-Vaihingen – Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Horror-Unfall in Stuttgart-Vaihingen ums Leben gekommen. Er war mit voller Wucht in einen Linienbus gekracht.

Stuttgart (dpa/lsw) – Ein Motorradfahrer ist in Stuttgart-Vaihingen unter einen Linienbus geraten und tödlich verletzt worden. Wie genau es zu dem Unfall am Freitagnachmittag kam, war zunächst unklar. Als die Einsatzkräfte am Unfallort ankamen, sei der Motorradfahrer noch unter dem Bus eingeklemmt gewesen, teilte die Feuerwehr mit. Der 1991 geborene Mann sei mit Hilfe eines Wagenhebers befreit worden, starb aber noch am Unfallort. Sechs Zeugen mussten von der Feuerwehr und einem Team für Krisenintervention betreut werden.

Baden-Württemberg:Motorradfahrer gerät unter Linienbus und stirbt

Dabei kam es zu der Kollision mit dem 28 Jahre alten Motorradfahrer. Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten, der allerdings noch an der Unfallstelle verstarb. Der Busfahrer blieb unverletzt, wurde jedoch vor Ort von einem Notfallseelsorger betreut.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich im Bus keine Fahrgäste. An dem Bus sowie an dem Motorrad der Marke BMW entstand erheblicher Sachschaden. Beamte der Verkehrspolizei haben ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, ein unabhängiger Sachverständiger wurde eingeschaltet.

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag in Stuttgart-Vaihingen mit einem Bus zusammengestoßen, der wenden wollte. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Stuttgart-Vaihingen (pol)Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag in der Pascalstraße in Stuttgart-Vaihingen  mit einem Bus zusammengestoßen und hat dabei tödliche Verletzungen davongetragen. Ein 58 Jahre alter Busfahrer fuhr nach Angaben der Polizei gegen 14.35 Uhr die Pascalstraße in Richtung Sindelfingen entlang. Kurz vor der Autobahnbrücke wendete der 58-Jährige an einer dafür eingerichteten Wendemöglichkeit, um seine Fahrt in Richtung Vaihingen fortzusetzen. Dabei kam es zu einem Unfall mit einem 28 Jahre alten Motorradfahrer. Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten, der noch an der Unfallstelle verstarb.

30.9.2018  Über 100 Gruppen nahmen am Volksfestumzug, der sich durch die Cannstatter Innenstadt bis zum Wasen zog, teil. 

Stauferspektakel 31. Mai bis 3. Juni: Ritter, Fabelwesen und Artisten übernehmen das Reitstadion für einen mittelalterlichen Jahrhundertmarkt.