König der Löwen: Musik aus Paderborn
“Der König der Löwen”: Remake bricht schon jetzt den ersten Rekord!
Die Vorfreude auf Disneys Der König der Löwen-Remake ist enorm. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag veröffentlichte Disney den ersten Trailer der Realfilm-Version des Zeichentrick-Klassikers. Disney erreichte mit dem eineinhalb Minuten langen Clip so viele Zuschauer wie noch nie zuvor. In einem stolzen Tweet berichtet das Unterhaltungsunternehmen von dem weltweiten Einschlag des Teaser-Trailers: Unglaubliche 224,6 Millionen Mal wurde der König der Löwen-Trailer innerhalb der ersten 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung angesehen, berichtet Variety. Den bisherigen Disney-Rekordhalter lässt er damit weit hinter sich.

Bisheriger Rekordhalter im Disney-Lager war ebenfalls der Trailer zu einem Zeichentrick-Remake: Die Schöne und das Biest erreichte vor zwei Jahren am 14. November 2016 fast 100 Millionen Aufrufe weniger: 127,6 Mal wurde der offizielle Trailer damals angeklickt. Die Disney-Remakes mögen aus kreativer Sicht fragwürdig sein, Zuschauer ziehen sie allemal an. Wie ähnlich sich König der Löwen-Original und Remake sehen, haben wir bereits überprüft.

Es sind Szenen, die viele so gut in Erinnerung haben wie die Urlaubsbilder aus der Kindheit. Der große Fels, auf dem Simba in die Luft gehalten wird. Die Gnu-Herden, die durch die Savanne rennen. Die bunte Tanzszene mit Simba und Nala. Mit "Der König der Löwen" sind wir in den Neunzigern groß geworden. Jetzt kommt die Geschichte bald wieder ins Kino. Als Remake.

To the entire pride: Thank you for helping the teaser trailer for #TheLionKing become the most-viewed Disney trailer debut ever as it reached a record-breaking 224.6 million global views in 24 hours! pic.twitter.com/HSmWxS9YQp

Die alte Geschichte soll mit neuen Mitteln noch einmal erzählt werden – und dabei doch vertraut wirken. Selbst der Sprecher von Mufasa ist, zumindest in der englischsprachigen Fassung, wieder derselbe. Und das, obwohl James Earl Jones inzwischen 87 Jahre alt ist.

Unter den meistangeschauten Trailern überhaupt nimmt Der König der Löwen immerhin den zweiten Platz ein – wenn auch knapp. Vor fast genau einem Jahr veröffentlichte Marvel den ersten Trailer zu Avengers: Infinity War, der seinerzeit 230 Millionen Mal angesehen wurde. Der Rekord wäre aber so oder so in der Familie geblieben, die Marvel-Studios gehören zu Disney. Es spricht viel dafür, dass der Avengers 4-Trailer, der in Kürze erscheint, neuer Spitzenreiter wird.

Disney nennt die Neuverfilmung einen "Live Action"-Animationsfilm. Der Unterschied: Die Tiere sind nicht mehr von Hand gezeichnet, sondern sollen lebensnah animiert werden. Im ersten Trailer war bereits zu sehen, wie das aussieht (hier siehst du ihn).

Der erste Nicht-Disney-Film-Trailer in der Liste ist Es. Der Trailer zum Horror-Film schaffte im März 2017 ganze 197 Millionen Aufrufe. Sämtliche Trailer der Top 10 wurden übrigens innerhalb der letzten 26 Monate veröffentlicht. Der älteste Clip der Top 20 stammt aus dem April 2015: Der zweite offizielle Teaser zu Star Wars 7 schaffte immerhin 88 Millionen Klicks.

Wer die Szenen lieber selbst vergleichen möchte, muss übrigens noch ein bisschen warten. Das Remake von "Der König der Löwen" soll im Juli 2019 in den deutschen Kinos erscheinen.

Der gerade veröffentlichte erste Trailer zum Remake des Zeichentrickklassikers König der Löwen war sofort in aller Munde. Kein Wunder, haben ihn doch unglaublich viele Leute gesehen, wie ein Rekord zeigt.

Doch wie sehen die Szenen von damals heute? Filmfans haben die wichtigsten Momente aus dem neuen Trailer mit den entsprechenden Szenen aus dem Originalfilm von 1994 zusammengeschnitten. 

To the entire pride: Thank you for helping the teaser trailer for #TheLionKing become the most-viewed Disney trailer debut ever as it reached a record-breaking 224.6 million global views in 24 hours! pic.twitter.com/HSmWxS9YQp

​Das offizielle Video wurde am 23. November im Netz veröffentlicht. Laut der Zeitschrift „Variety“ liegt nun die Vorschau von „Der König der Löwen“ an der zweiten Stelle der meistangesehenen Videos aller Zeiten. Den ersten Platz belegt „Avengers: Infinity War“ mit 238 Millionen Views.

Jon Favreau, der schon für das Remake Jungle Book verantwortlich, das 2016 in die Kinos kam, war, inszeniert die neueste Disney-Neuauflage. Der König der Löwen erscheint hierzulande am 18. Juli 2019 auf der großen Kinoleinwand. Es bleibt nicht das einzige Disney-Remake des kommenden Jahres. Dumbo (4. April) und Aladdin (23. Mai) erscheinen noch davor..

Die Administration ist berechtigt, ohne vorherige Benachrichtigung des Users, ihm den Zugang auf die Seite zu verweigern oder im Falle des Verstoßes gegen die Kommentarregeln für die User oder bei der Entdeckung von Anzeichen eines solchen Verstoßes des Users sein Benutzerkonto zu löschen.

Gehen wir nach dem ersten Teaser-Trailer, sieht es ganz danach aus, als halte sich das Remake stark an das Original von 1994, wir ihr in unserem zusammengeschnittenen Video seht, in dem wir die entsprechenden Szenen gegenübergestellt haben:

Das englische Original wartet zudem mit einer hochkarätigen Sprecherriege auf. Während Donald Glover (Solo: A Star Wars Story) der Hauptfigur Simba und Sängerin Beyoncé dessen Freundin Nala ihre Stimmen leihen werden, sind Billy Eichner (American Horror Story) als Timon und Seth Rogen (Bad Neighbors) als Pumbaa zu hören.

Hier könnt ihr euch nochmal den deutschen Trailer zur Realverfilmung von Der König der Löwen ansehen: