Rock im Park 2019: Neue Bands bestätigt
Neue Bands bestätigt: Diese Musiker sind bei Rock im Park dabei
NÜRNBERG – Immer wieder montags präsentieren die Veranstalter von Rock im Park neue Bands für das Festival im Juni 2019. Diesmal gehörte die britische Metalgruppe Bring Me The Horizon zu den Ankündigungen. Wer sonst noch im nächsten Sommer nach Nürnberg kommt, lesen Sie hier. 

Bring Me The Horizon spielt ihre einzigen deutschen Festivalauftritte bei den Zwillingfestivals am Nürburgring und in Nürnberg. Neu bestätigt hat der Veranstalter auch Left Boy, Kadavar, Adam Angst, Drangsal sowie Kovacs. Unter dem Motto "Make Monday Great Again" folgt am 3. Dezember die letzte Ankündigung in diesem Jahr.

Rock, Rap und Pop: Auch die 22. Ausgabe von Rock im Park wartet wieder mit zahlreichen Größen aus der Musikbranche auf. Die Ärzte beenden für den Auftritt in Nürnberg sogar ihre sechsjährige Live-Pause, Marteria & Casper hingegen präsentieren ihr erstes gemeinsames Album. Doch das ist längst nicht alles. Wir haben alle Künstler in einer Bildergalerie zusammengefasst!

Wie der Veranstalter außerdem mitteilt, erfolgt am 20. Dezember um 18 Uhr der Wechsel auf die dritte und letzte Preisstufe. Der Preis für ein Weekend-Festival-Ticket bei Rock am Ring erhöht sich dann von 169 auf 189 Euro inklusive Vorverkaufs-Gebühr. Der Festpreis für ein Camping- und Parking-Ticket (General Camping) bleibt bei 50 Euro. Bei Rock im Park steigt der Preis für die Kombitickets von aktuell 219 Euro auf 239 Euro inklusive General Camping, Parking und VVK-Gebühr.

Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Neue Bands für Rock im Park: Vom 7. bis zum 9. Juni 2019 findet auf dem Nürnberger Zeppelinfeld erneut Rock im Park statt. Nun wurden neue Bands für den kommenden Sommer bekannt gegeben.

Einer der Haupt-Acts des Festivals wird “Bring Me The Horizon” sein. Wie der Veranstalter bestätigte, wird die moderne Metal-Band Teil des prominent besetzten Line-ups sein. Hinzu kommt “Left Boy”: Der Rapper und Produzent veröffentlichte Anfang Juni 2018 sein neues Album mit dem Titel “Bitte Brich Mein Herz Nicht Baby”. Es wird erwartet, dass er einige Songs des neues Albums auf einer der Bühnen des Zeppelinfeldes performt. Neben diesen beiden Acts wurden “Kadavar”, “Adam Angst”, “Drangsal” und “Kovacs” bekannt gegeben.

Letztes Jahr fand beiRock im Parkein Bier-Gottesdienst statt – Video:Bier-Gottesdienst bei Rock im Park 2018 – “Biersus” spricht zur Festival-Meute bei RIP

Der Veranstalter des Zwillingsfestivals teilte zudem mit, dass am 20. Dezember 2018 um 18 Uhr der Wechsel auf die dritte und letzte Preisstufe beginnt. Der Preis für ein “Weekend Festival Ticket” bei Rock im Park (RIP) erhöht sich dann von 169 Euro auf 189 Euro (inklusive der VVK-Gebühr).