Liverpool schießt Bayern München aus der Champions League - Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Champions League: Bayern München verliert gegen FC Liverpool
Zum ersten Mal seit acht Jahren ist für den Rekordmeister schon im Achtelfinale Schluss. Und für Trainer Niko Kovac (47) ist in seiner ersten Bayern-Saison der erste Titel futsch. Liverpool feiert Trainer Jürgen Klopp (51)!

▶︎ 26. Minute: Langer Ball auf Mané. Bayern-Torwart Neuer kommt aus dem Tor, aber nicht an den Ball und springt dann ungelenk an dem Senegalesen vorbei. Der chippt den Ball ins verwaiste Tor – 0:1.

Zur Erinnerung: 2013 gewann Bayern die Champions League, 2014 wurden wir Weltmeister.2018 fliegt Deutschland erstmals in der WM-Vorrunde raus, 2019 ist schon im Viertelfinale der Champions League kein deutscher Verein mehr dabei. Die K.o.-Duelle gegen die englischen Klubs gingen mit 0:3 verloren.

Neuer, vierfacher Welttorwart, gegen Liverpool macht er sein 100. Champions-League-Spiel. Nur siebenmal verschuldete er dabei ein Gegentor. Jetzt das achte. Im Fernduell ums Tor der Nationalelf ein dicker Minuspunkt gegen Barcelonas Marc André ter Stegen (spielte parallel 5:1 gegen Lyon).

Darum ist es richtig, dass Bayern u.a. mit Hernandez, Pavard, Hudson-Odoi und Werner attackieren und Oliver Kahn in der Führung einbinden will.

Bis zum Neuer-Bock plätschert das Spiel nur dahin. Beide Teams im Abtast-Modus. Liverpool verliert nach 13 Minuten Kapitän Henderson (umgeknickt). Aber Bayern wacht erst nach dem Gegentor auf – zumindest ein bisschen.

Bayern München hat dem hochgelobten FC Liverpool im Hinspiel einen großen Kampf geliefert, aber im Rückspiel viel zu wenig gebracht.

▶︎ 39. Minute: Gnabry setzt sich stark durch, flankt den Ball scharf auf Lewandowski. Matip ist noch vor dem Polen am Ball – Eigentor, 1:1.

Bayern wieder im Spiel, aber ohne Mut, ohne Ideen und ohne Tempo. Das Mauer-Mittelfeld mit Martinez und Thiago bringt wenig nach vorne. James und Lewandowski sind kaum im Spiel. Die Engländer werden von den Bayern kaum beschäftigt. Das wird bestraft.

▶︎ 69. Minute: Ecke Liverpool, Hummels und Martinez kümmern sich um Kopfball-Gigant van Dijk. Aber der Holländer setzt sich trotzdem durch – 1:2.

German Exit: Auch die Bayern verabschieden sich im Achtelfinale aus Europa

Mit Bayern ist nach Dortmund (gegen Tottenham) und Schalke (gegen ManCity) auch die dritte deutsche Mannschaft im Achtelfinale raus. Die Bundesliga hat gegen die Premier League keine Chance. Erstmals seit 13 Jahren steht kein deutscher Klub im Viertelfinale.

"Beide waren lange sehr vorsichtig. Das 1:2 hat uns den Glauben genommen", sagte Mats Hummels am Sky-Mikrofon: "Jürgen Klopp kann gegnerische Stärken aus dem Spiel nehmen. Das hat er heute wieder geschafft. Wir haben heute nicht sauber genug gespielt, um auf diesem Niveau zu vielen klaren Chancen zu kommen." Erstmals seit 2006 steht damit keine deutsche Mannschaft in der Runde der letzten Acht der Königsklasse. Die Münchner schieden wie vor 38 Jahren gegen die Reds aus und müssen bei der Auslosung des Viertelfinals am Freitag zuschauen.

Bayern-Coach Niko Kovac: Wir haben heute verdient verloren. In zwei Spielen war Liverpool die bessere Mannschaft. Wir haben heute unsere Grenzen aufgezeigt bekommen.

Holt Jürgen Klopp (51) mit Liverpool jetzt den Titel? Mit Bayern und Titelverteidiger Real sind zwei Favoriten aus dem Weg. Auch Paris (in der Gruppe Erster vor Liverpool) ist raus. Könnte klappen mit dem ersten Titel für die Reds seit 2005.

So dauerte es gut zehn Minuten, bis sich für Lewandowski im Zweikampf mit van Dijk die erste Gelegenheit auftat, er gegen den robusten Niederländer aber nicht zum Abschluss kam. Zuvor hatte Thiago (9.) drüber gezielt. Ansonsten war da erstmal wenig Produktives. Die Reds begannen recht forsch, versuchten den Bayern schon in deren Hälfte Raum und Zeit zu nehmen. Insbesondere setzten sie Rechtsverteidiger Rafinha, den Vertreter des gesperrten Joshua Kimmich, unter Druck.

AZ-Interview – Mario Basler: Die Abwehr ist der Schlüssel für den FC Bayern

Anzeige: Aktuelle Trikots und Fashion der 1. Bundesliga findest du bei uns! BILD Shop – Hier kaufen Fans!

Sie mussten jedoch schon in der 13. Minute ihren Kapitän Jordan Henderson wegen einer Fußverletzung austauschen. Liverpool, das in dieser Saison bisher alle Auswärtsspiele in der Königsklasse verloren hatte, wurde bei einem Distanzschuss von Firmino (25.) erstmals torgefährlich. Dann aber lief Neuer unnötigerweise aus seinem Tor, nachdem Rafinha nach einem langen Ball von van Dijk im Zweikampf nicht eng genug an Mane heranrückte – das 0:1 war die Folge.

Der FC Bayern München traf auf den FC Liverpool. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League hatte Niko Kovac‘ Mannschaft am Ende das Nachsehen. Der Ticker zum Nachlesen.

Lewandowski soll gegen Liverpool liefern

FC Bayern München: 1 Neuer – 13 Rafinha, 4 Süle, 5 Hummels, 27 Alaba – 8 Martinez (72.Minute: 18 Goretzka), 6 Thiago – 22 Gnabry., 11 James (79. Minute: 35 Sanches), 7 Ribéry (61. Minute: 29 Coman) – 9 Lewandowski

Die Hoffnung nach dem hart erkämpften 0:0 beim FC Liverpool war groß. Doch im eigenen Stadion leitet ein Patzer von Torwart Manuel Neuer das Champions-League-Aus des FC Bayern ein. Damit verabschiedet sich im dritten deutsch-englischen Duell der letzte Bundesligist aus dem Wettbewerb.

FC Liverpool: 13 Allisson – 66 Alexander-Arnold, 32 Matip, 4 van Dijk, 26 Robertson – 5- Wijnaldum, 14 Henderson (13. Minute: 3 Fabinho), 7 Milner (87. Minute: 18 Lallana) – 11 Salah, 9 Firmino (83. Minute: 27 Origi), 10 Mané Bank: 22 Mignolet, 6 Lovren, 15 Sturridge, 23 Shaqiri

23.02 Uhr: Wer war der beste Bayern-Spieler beim bitteren Aus gegen Liverpool? Stimmen Sie bei tz.de* ab.

90+4. Minute: Kurz darauf ist Schluss, der FC Bayern verliert mit 1:3 und ist aus der Champions League ausgeschieden.

90+3. Minute: Sanches vergisst im Vorwärtsgang den Ball und verliert ihn an Wijnaldum. Der legt ihn sich zurecht und zieht aus 16 Metern ab. Drüber.

90+2. Minute: Goretzka vernascht Robertson und wird dafür abgeräumt. Der Brite sieht für sein Foul die Gelbe Karte.

90. Minute: Starker Pass von Sanches auf Coman, der von der Grundlinie wiederum Sanches sucht. Matip ist dazwischen. Drei Minuten gibt es extra.

89. Minute: Coman versucht es nochmal über links, wird aber im Strafraum fair gestoppt und bekommt nicht einmal eine Ecke für seinen Vorstoß. Irgendwie symptomatisch.

87. Minute: Klopp wechselt noch Lallana für Milner ein und hat so auch den letzten Wechsel vollzogen. Am Ergebnis wird das wohl nichts mehr ändern.

85. Minute: Die Bayern-Fans verlassen das Stadion in Scharen, weil sie wohl nicht mehr an eine Wende glauben.

84. Minute: Das war‘s wohl für die Bayern, 1:3 steht es nun! Mané raubt dem FCB die letzte Hoffnung, weil er nach einer überragenden Salah-Flanke aus kurzer Distanz einköpft. Joker Origi hatte zuvor den Angriff eingeleitet.

80. Minute: Aktuell deutet wenig auf eine Wende hin, weil Bayern nichts einfällt und Liverpool brandgefährlich kontert. Firmino schießt aber zu zentral auf Manuel Neuer.

79. Minute: Kovac zieht die letzte Option und bringt Sanches für James. Merkwürdiger Wechsel.

Welche Funktion hat sie? – Vom FC Bayern zu Liverpool: Mona Nemmer ist Klopps geheimer Königstransfer

78. Minute: Lewandowski schüttelt van Dijk bei einem langen Ball ab, aber da hat sich der Pole wohl unfair geholfen. Freistoß für den FC Liverpool.

FC Bayern München – FC Liverpool im Live-Ticker – Klopp-Elf kegelt Kovac-Team raus | FC Bayern

75. Minute: 15 Minuten plus Nachspielzeit bleiben dem FC Bayern noch, um zwei Tore zu erzielen. Allerdings greift gerade Liverpool an und Salah spielt die rote Abwehr schwindelig. Auch ein Rafinha-Foul stoppt ihn nicht, Neuer und Süle können seinen Passversuch auf Mané in höchster Not klären.

72. Minute: Der zweite Joker kommt, Goretzka ersetzt Martinez. Coman sucht derweil von links selbst den Abschluss statt zu Alaba zu spielen und wird von Matip abgegrätscht.

71. Minute: Und wieder brennt es nach einer Ecke lichterloh im Bayern-Strafraum. Van Dijk köpft quer, Mané macht ihn wieder scharf und in der Mitte können die Bayern erneut nur zur Ecke klären, die aber ungefährlich ist.

69. Minute: Und die Ecke bringt das 1:2! Van Dijk steigt in der Mitte höher als Hummels und Martinez und nickt aus sechs metern in die linke Torecke ein. Bayern braucht jetzt zwei Tore!

67. Minute: Liverpool spielt einen klasse Angriff inklusive Seitenwechsel und langem Chip auf Milner. Dessen Hereingabe wird aber von Süle zur Ecke geklärt, die Neuer stark zur erneuten Ecke bereinigt.

65. Minute: Thiago will Wijnaldum beim Konter stoppen und grätscht riskant. Er trifft zwar auch den Ball, aber Referee Orsato pfeift und hält Thiago die Gelbe Karte unter die Nase.

63. Minute: James zieht einen Freistoß, vor dem Matip Gelb gesehen hat, in die Mitte, wo Martinez zum Kopfball kommt. Der ist aber ungefährlich, aber der Spanier stand ohnehin im Abseits.

61. Minute: Das war Ribérys letzte Aktion, der Franzose verlässt den Platz. Für ihn kommt Kingsley Coman.

60. Minute: Toller Pass von Ribéry auf Gnabry, der von rechts sofort nach innen passt. Lewandowski rauscht heran, kommt aber nicht ganz ran. Auch James am zweiten Pfosten verpasst knapp.

58. Minute: Die Bayern kommen gerade nicht wirklich in die Zweikämpfe, Liverpool hat deutlich zu viel Platz und zu oft den Ball. Wann wechselt Kovac offensiv?

55. Minute: Die Bayern können sich seit einer guten Minute nicht wirklich befreien, weil vor allem Salah den Ball gut behauptet. Erst nach einem schwachen Einwurf von Alexander-Arnold kommt der FCB wieder an den Ball.

52. Minute: Matip haut Lewandowski ordentlich weg und bekommt ebenfalls eine Ermahnung von Orsato. Das Spiel wird härter.

50. Minute: Aber der Konter nach der Ecke läuft und wird gefährlich. Salah wird nicht angegriffen und schießt aus 20 Metern. Den zentralen Abschluss pariert Neuer mit den Fäusten und boxt auch die Milner-Flanke im Nachgang weg.

49. Minute: Schöner Angriff der Bayern, die von hinten über drei Stationen Gnabry finden. Der sehr agile Flügelmann holt eine Ecke razs, die aber nichts einbringt.

47. Minute: Mané zieht im Zweikampf das Bein fies gegen Thiago nach und steigt ihm voll auf den Spann. Orsato belässt es bei einer Verwarnung. Da hätte man durchaus Gelb geben können!

46. Minute: Weiter geht‘s in München! Beide Mannschaften sind unverändert. Bei Liverpool gab es den ersten und bisher einzigen Wechsel ja schon nach 13 Minuten, als Fabinho der verletzten Kapitän Henderson ersetzte.

TSV 1860: Löwen helfen Klopp vor Duell gegen Erzrivalen FC Bayern München | FC Bayern

21.56 Uhr: Eine Verlängerung wird es nicht geben, das ist klar. Bayern muss jetzt in jedem Fall gewinnen, weil jedes Remis Liverpool aufgrund der Auswärtstorregel zum Weiterkommen reicht. Spannung ist in Halbzeit zwei auf jeden Fall garantiert.

FC Bayern – Liverpool live in TV und Live-Stream

21.53 Uhr: Die Bayern leben! Nach bösem Neuer-Patzer beim 0:1, als der Nationalkeeper rauskam und von Mané ausgetanzt wurde, schlug der FCB kurz vor der Halbzeit zurück. Gnabry verarbeitete einen langen Süle-Pass hervorragend, drosch ihn scharf nach innen und fand Matips Bein, das den Ball ins Tor lenkte.

FC Bayern vs. Liverpool: Niko Kovac und Jürgen Klopp im Check – welcher Trainer hat mehr zu verlieren?

45+2. Minute: Nachdem Ribérys Vorstoß gestoppt ist, stoppt Schiedsrichter Orsato Halbzeit eins und bittet zum Pausentee. 

Champions League: Pep Guardiola drückt Bayern München die Daumen

45+1. Minute: Zwei Minuten gibt‘s obendrauf, passiert noch was vor der Pause? Das Spiel hat deutlich Tempo aufgenommen!

Champions-League-Achtelfinale – FC Bayern gegen Liverpool: Hamann erklärt die Schlüsselduelle

45. Minute: Fast die Bayern-Führung! Hummels erobert den Ball bärenstark bei einem Konterversuch der Liverpooler und Gnabry spielt direkt in die Spitze auf Lewandowski, der an Alisson vorbeispitzelt. Der Ball rollt aber am Tor vorbei. Allerdings wäre Lewy wohl ohnehin im Abseits gewesen; die Fahne ging direkt nach der Möglichkeit hoch.

FC Bayern – FC Liverpool: Wer überträgt das Rückspiel heute im TV oder im LIVESTREAM?

44. Minute: …und Alaba versucht es mit einem Schlenzer! Alisson hat den Braten aber gerochen und fängt den Ball sicher.

FC Bayern gegen FC Liverpool im TV – Sky überträgt live und in der Konferenz

43. Minute: Fabinho grätscht James rüde um und sieht dafür Gelb. Gefährliche Freistoßposition vor dem Strafraum…

42. Minute: Martinez versucht es mit dem langen Ball auf Lewandowski, aber van Dijk hat aufegpasst. Am Ende landet der Ball bei Alisson.

39. Minute: Und da ist der Ausgleich! Ein langer Ball von Süle findet Gnabry, der ihn stark verarbeitet und nach innen bringt. Vor dem einschussbereiten Lewandowski kommt Matip an den Ball, lenkt ihn aber nur selbst ins Tor. Bayern ist zurück im Spiel!

Spielbericht | FC Bayern – Liverpool | 13.03.2019

37. Minute: Gnabry hat rechts den Ball und flankt scharf und flach nach innen, wo van Dijk vor Lewandowski blockt. Auch der zweite Ball von James landet nicht beim Polen, sondern im Toraus.

35. Minute: Nächste dicke Chance für Liverpool! Mané hat links viel zu viel Platz und bedient den durchstartenden Robertson. Aus spitzem Winkel hämmert der Linksverteidiger voll drauf und zwingt Neuer zur Faustabwehr. Es gibt eine Ecke, die nichts einbringt.

33. Minute: Drei Bayern können Salah auf links nicht stoppen, bis Martinez ihn ausbremst. Plötzlich kommt James herangeflogen und grätscht Ball und Spieler über den Haufen. Der Einsatz stimmt, aber das Ergebnis nicht.

31. Minute: Es ist genau das eingetreten, was beim FCB niemand wollte: Liverpool führt und die Bayern brauchen zwei Tore. Machen die Bayern jetzt auf und spielen mega-offensiv?

29. Minute: Die Bayern reagieren wütend und schieben aggressiv vorne drauf, wodurch hinten Lücken entstehen. Allerdings kommt Gnabry an den Ball und bedient Lewandowski, der abschließt. Der Ball wird noch abgefälscht und ist kein Problem für Alisson.

26. Minute: Und plötzlich führt Liverpool! Ein langer Ball und die Bayern sind verwirrt – zumindest Neuer. Der Keeper kommt raus, obwohl Rafinha ganz eng an Mané dran ist, wird von diesem aber ausgetanzt. Danach hat Mané keine Mühe in das verwaiste Tor einzuschieben.

25. Minute: Erster vielversprechender Abschluss für den FC Liverpool durch Firmino. Nach Salah-Bogenlampenpass fackelt der Ex-Hoffenheimer nicht lange und zieht aus der Distanz wuchtig ab. Neuer fleigt, muss aber nicht eingreifen, weil der Ball einige Meter am Tor vorbeifliegt.

FC Bayern in der Einzelkritik gegen den FC Liverpool – Sport

23. Minute: Mané versucht sich nach einem Seitenwechsel am Steckpass in den Strafraum auf Firmino. Abnehmer ist am Ende aber Bayern-Keeper Manuel Neuer, weil Firmino gar nicht gestartet war.

21. Minute: Jetzt versuchen auch die Bayern mal vorne zu pressen, haben aber (noch) keinen durchschlagenden Erfolg. Am Ende muss Alaba Salah an dessen Trikot stoppen, Freistoß für Liverpool im Mittelfeld.

18. Minute: Das Konzept der Bayern geht bisher auf – zumindest defensiv. Liverpool hat das Tor des FCB bisher nur aus der Ferne gesehen. Nach vorne geht aber mit Ausnahme der Thiago-Chance auch noch nicht viel.

15. Minute: Matip foult Lewandowski von hinten, Thiago grätscht – man merkt, dass es für beide Mannschaften um extrem viel geht.

Bayern München – FC Liverpool: Der Teamvergleich & die Rolle von Robert Lewandowski

13. Minute: Henderson sitzt erneut auf dem Rasen, führ ihn geht es wohl nicht weiter. Fabinho macht sich draußen bereit und kommt direkt für den Kapitän in die Partie.

Neuer patzt, van Dijk überragt:Liverpool schießt Bayern aus der Champions League

11. Minute: Großer Aufschrei in der Allianz Arena! Nach einem Zweikampf zwischen Lewandowski und van Dijk fordert das Stadion Elfmeter. weil der Niederländer den Bayern-Stürmer geschubst hat. Referee Orsato lässt aber weiterspielen. Knifflig!

8. Minute: In Überzahl kommt Bayern zur ersten Chance. Weil Wijnaldum einen Pass extrem schlampig am eigenen Strafraum querlegt, hat Thiago freie Bahn. Er schießt aber deutlich über das Tor der Gäste.

Champions League: FC Bayern München gegen FC Liverpool – Der LIVE-TICKER zum Nachlesen

7. Minute:  Erste kurze Unterbrechung, weil James Liverpools Kapitän Henderson am Fuß erwischt hat. Er scheint umgeknickt zu sein. Er muss kurz raus, Bayern in Überzahl.

5. Minute: Bayern versucht von Beginn an die Partie und den Ball zu kontrollieren, während Liverpool wie schon im Hinspiel vorne anläuft. Keiner will hier das erste Tor kassieren; das spürt man.

3. Minute: Bayern versucht gleich mal in den Strafraum zu kommen, aber Ribérys Ball von links gerät etwas zu lang, Alisson pflückt ihn runter.

Aus gegen Klopps Liverpool: Bayern Münchens Champions-League-Traum ist geplatzt

1. Minute: Der Ball rollt! Bayern in rot spielt zunächst von rechts nach links gegen graue Liverpooler.

20.59 Uhr: Nun sind die Bayern und der FC Liverpool auf dem Rasen und hören die Champions League-Hymne. Gleich geht‘s los!

Bayern München scheidet gegen Liverpool aus | Fussball

20.56 Uhr: Auch die Bayern-Fans sind gut vorbereitet. Pünktlich zum Liverpool-Spiel testen die Anhänger des Rekordmeisters eine neue Technik, die den Sound verbessern soll, wie tz.de* berichtet. Ob das den FCB heute so richtig nach vorne peitscht?

20.52 Uhr: Auf jeden Fall wirkt Franz Beckenbauer am Sky-Mikrofon recht vital. Zuletzt hatte es Spekulationen um eine mögliche Krankheit des Kaisers gegeben. 

20.47 Uhr: „Ich träume von einem 0:0 und davon, dass die Bayern im Elfmeterschießen gewinnen“, prognostiziert Beckenbauer anschließend. „Allerdings bin ich beim Tippen immer der Letzte.“ Schaun mer mal, ob der Kaiser am Ende Recht behält. 

20.43 Uhr: Auch der Kaiser ist heute im Stadion und sieht sich den Kracher Bayern gegen Liverpool live an. Einen gewissen Optimismus strahlt Franz Beckenbauer definitiv aus. „Wenn sie Robert Lewandwoski mit Bällen aus dem offensiven Mittelfeld füttern, kann ich mir schon vorstellen, dass er trifft.“ Wir uns auch!

20.35 Uhr: „Wir müssen eine kontrollierte Offensive spielen, aber wir müssen auch den Weg nach vorne suchen“, sagt der Bayern-Trainer zur heutigen Ausrichtung und schickt eine Ansage hinterher. „Wir müssen dieses Spiel gewinnen, egal wie!“

20.33 Uhr: „Ich habe schon in der Kabine gesehen, dass die Jungs voll fokussiert sind. Das war heute schon einzigartig“, sagt Niko Kovac vor dem Spiel. 

20.30 Uhr: Ein Bild, für das Fußball-Fans viel Geld zahlen würden. Einmal durch diesen Bogen in der Champions League in die Allianz-Arena einlaufen. Ach, wie wäre das schön!

Champions League: Bayern München scheidet gegen Liverpool aus

Diese @ChampionsLeague-Nächte im eigenen Wohnzimmer ✨#packmas #FCBLFC #AllianzArena pic.twitter.com/JajzYZvBEl

20.16 Uhr: Kurzer Ausflug in die Statistik: Liverpool hat keines der letzten sieben Spiele in einem Achtelfinale verloren. Bayern ist seit acht Spielen in der Königsklasse ungeschlagen. Robert Lewandowski hat außerdem in den letzten 22 CL-Heimspielen 23-mal getroffen. 

20.05 Uhr: Den Fans des FC Liverpool gefällt nicht, dass Jürgen Klopp Fabinho auf die Bank gesetzt hat. Viele wundern sich in den sozialen Medien über die Nicht-Nominierung des Brasilianers für die Startelf. 

Pep Guardiola: ManCity-Trainer drückt Bayern statt Liverpool die Daumen

20.00 Uhr: Auch die Gäste haben ihre Aufstellung bekannt gegeben. Vorne beginnt das teuflische Trio bestehend aus Salah, Firmino und Mane, hinten bleibt Matip drin. Bitter für Fabinho: Der Allrounder, im Hinspiel noch zweiter Innenverteidiger, hat weder hinten noch im Mittelfeld einen Platz gefunden.

19.56 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da. Wie erwartet beginnt Rafinha auf der rechten Abwehrseite. Auch links offensiv keine Überraschung: Ribéry beginnt, Coman lauert auf der Bank auf seinen Einsatz.

19.33 Uhr: Laut Torben Hoffmann von Sky Sport News HD steht Franck Ribéry heute wohl in der Startelf. Das würde auf einen Bankplatz für Kingsley Coman hindeuten.

Liverpool zu stark für die Bayern

Nach unseren Infos beginnt @FranckRibery heute @FCBayern gegen Liverpool! @SkySportNewsHD @SkySportDE

Liverpools Sadio Mané – Auf ihn müssen die Bayern besonders achten

19.30 Uhr: Ab sofort wird an dieser Stelle weitergetickert. Alle Infos, die sich im Laufe die sich im Laufe des heutigen Tages angesammelt haben, können Sie bei tz.de* nachlesen.

+++ Hallo und herzlich willkommen in unserem Live-Ticker zum Kracher-Duell zwischen dem FC Bayern und dem FC Liverpool! Anpfiff des Krachers ist am Mittwoch, 13. März 2019, um 21 Uhr in der Allianz Arena.

München – Im Rückspiel des Achtelfinals der Champions League muss Niko Kovac auf Joshua Kimmich und Thomas Müller verzichten. Jürgen Klopp kann dagegen wieder auf Virgil van Dijk bauen, der nach seiner Sperre zurück ist. Wie lässt Kovac gegen die konterstarken Liverpooler im heimischen Stadion spielen? Die Rechtsverteidiger-Position ist vakant, ebenso wie der linke Offensivflügel.

Champions League: Bayern München nach Liverpool-Pleite in der Einzelkritik

Kimmich und Müller (der von einer LFC-Legende gelobt wurde) fallen beide gesperrt aus. Dazu musste David Alaba beim VfL Wolfsburg zusehen. Welche Viererkette wählt Kovac also? Im Hinspiel brillierten Niklas Süle und Mats Hummels zusammen in der Innenverteidigung. Alaba spielte links und kehrte am Sonntag nach seiner Sehnenreizung ins Mannschaftstraining zurück. Es deutet darauf hin, dass der Österreicher spielen kann. Als offensichtliche Lösung gilt Rafinha. Doch auch Jerome Boateng wäre eine Möglichkeit.  „Ich hätte damit kein Problem, wenn ich der Mannschaft auf dieser Position helfen kann, bin ich bereit.“ Fakt ist, dass Boateng in seinen jungen Jahren vor allem bei der Nationalmannschaft den Aushilfs-Außenverteidiger gab.

Logischer wäre der Einsatz von Rafinha, da die Gäste über die Schnelligkeit ins Spiel kommen. Offensiv ist Boateng limitierter. Fragt sich bloß, ob Alaba wirklich 100 Prozent fit ist.

Wie Alaba ist auch Coman am Sonntag wieder ins Training eingestiegen. Gegen Wolfsburg bestach allerdings sein Landsmann Franck Ribéry, der von Dietmar Hamann attackiert wurde (tz.de* berichtete), mit einigen Vorlagen. Wahrscheinlicher ist der Einsatz des Altmeisters. Im Mittelfeld bekam Javi Martinez (ausgewechselt) nach 55. Minuten eine Pause. Zusammen mit Thiago und James wird er wohl die Mitte bilden. Leon Goretzka muss wohl vorerst neben Renato Sanches und Co. auf der Bank Platz nehmen.

Übrigens: Wegen des großen Interesse am Rückspiel Bayern gegen Liverpool greift der Pay-TV-Sender Sky nun zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Manuel Neuer – Rafinha, Mats Hummels, Niklas Süle, David Alaba – Javi Martinez, Thiago, James – Serge Gnabry, Robert Lewandowski, Franck Ribéry

Alisson – Trent Alexander-Arnold, Joel Matip, Virgil van Dijk, Andrew Robertson – Georginio Wijnaldum, Jordan Henderson, Fabinho – Mohamed Salah, Roberto Firmino, Sadio Mané

Sie wollen das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool nicht verpassen? Auf tz.de* erfahren Sie, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können. Außerdem finden Sie dort alle Infos zur Übertragung des Matches zwischen dem FC Barcelona und Olympique Lyon.