Mannheim: Mindestens 15 Verletzte bei Straßenbahnunfall in Neuostheim (Update) - Rhein-Neckar Zeitung
Straßenbahn mit Schulkindern an Bord entgleist
Es soll laut der Polizei mehrere Leichtverletzte geben. In der Straßenbahn der Linie 6 saßen auch viele Schulkinder. "Eine Sammelstelle wurde auf dem Vorplatz des Carl-Benz-Stadions errichtet. Dort können Eltern ihre Kinder in Empfang nehmen", sagte ein Polizeisprecher.

Wegen der Rettungsmaßnahmen kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen im Bereich Theodor-Heuss-Anlage/ Ecke Dürerstraße im Stadtteil Neuostheim.

  Radio aus deiner Region FFH-Regional-Stream starten Das FFH-Webradio aus Südhessen hören…

Mannheim – Am Donnerstagmittag ist in Mannheim nach einem Unfall eine Straßenbahn entgleist. Mehrere Menschen wurden leicht verletzt.

Nach einem Unfall mit einem Lkw gegen 13.30 Uhr wurde eine Straßenbahn in Mannheim-Neuostheim auf der Theodor-Heuss-Anlage/ Ecke Dürerstraße offenbar aus dem Gleisbett gehoben, teilt die Polizei mit.

In der Straßenbahn waren zwischen 30 und 40 Personen, darunter auch einige Schulkinder. Dabei wurden mehrere Personen leicht verletzt.

Update 14.50 Uhr: Wie die Polizei mitteilt wurden bei dem Unfall mindestens 15 Menschen leicht verletzt. Aktuell werden sie von Rettungskräften behandelt.