Am Donnerstag begegneten sich gegen 7.30 Uhr ein Intercity und ein Zug der Kurhessenbahn (KHB) auf der Strecke Wabern-Kassel nahe der Ortschaft Felsberg-Gensungen. Nach bisherigen Erkenntnissen l?ste sich eine Motorklappe am KHB-Zug, die dann gegen die Scheiben der beiden einander passierenden Z?ge schlug.

Radikalislamische Gruppe : Hamas ruft zu neuer Intifada aufAls die beiden Züge bei Gensungen aneinander vorbei fuhren löste sich mutmaßlich eine Metallklappe von der Motorraumabdeckung der KHB. Das Metallteil durchschlug mehrere Scheiben der Kurhessenbahn sowie acht Fensterscheiben des IC.In der Kurhessenbahn wurden dabei fünf Passagiere leicht verletzt: zwei 17- und zwei 16-jährige Jugendliche sowie eine 19-jährige Frau. Zwei der Verletzten wurden in die Melsunger Klinik gebracht. Eine 30-jährige Frau, die im IC am Fenster saß, erlitt Verletzungen an den Augen und wurde in eine Augenklinik transportiert. 

Trümmerteil verletzt Zugpassagiere

Die Bundespolizei vermutet, dass die Ursache des Unglücks eine Motorraumabdeckung an der Außenseite der Kurhessenbahn war: Die Klappe könnte sich geöffnet haben und abgerissen sein, sodass sie mehrere Fenster während der Fahrt zerschlug. wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Metallklappe löst sich von Zug – Scheiben durchschlagen

Bei der Begegnung der beiden Züge kam es zur Beschädigung mehrerer Scheiben an der KHB sowie acht Scheiben an dem IC. Vermutliche Ursache für dieses Szenario könnte nach momentanem Ermittlungsstand eine abgerissene Klappe einer Motorraumabdeckung der KHB gewesen sein. Diese schlug gegen die Scheiben der Züge und zerstörte diese.

Metallabdeckung zerstört Zug-Scheiben

Durch die #Bundespolizei erfolgte soeben die Freigabe.Es ist davon auszugehen, dass durch @DB_Info zeitnah eine Streckenfreigabe erfolgt. *fb https://t.co/JZk8wpkpI1Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 7.12.2017, 19.30 Uhr

Im IC erlitt eine 30-jährige Frau Verletzungen an den Augen. Sie wurde in die Augenklinik nach Kassel verbracht.

Frankfurt: Die Deutsche Bahn und das Land Hessen investieren zusammen fast zehn Millionen Euro in die Modernisierung und den Ausbau des Regionalbahnhofs am Frankfurter Flughafen. [mehr]
Sechs Passagiere verletzt: Lose Motorklappe zerstört Zug-Scheiben
Vielen Dank! Ihr Kommentar wurde abgeschickt.Die Bahnstrecke zwischen Kassel und Wabern wurde voll gesperrt. Eine Aufhebung der Sperrung ist laut Bundespolizei noch nicht in Sicht.
Weil ein ICE in Basel entgleiste, ist der Fernverkehr in der Schweiz beeinträchtigt. Experten versuchen nun herauszufinden, wie es zu dem Unfall kam.Anzeige var oms_zone = “localnews”; fcmsJs._googleTagHelper[‘gpt-105-1512644412’] = function () { slot105 = googletag.defineSlot(‘/5766/oms.fronline.de/localnews’, fcmsJs._googleTagSizes[105].size, ‘gpt-105-1512644412’).addService(googletag.pubads()); fcmsJs._googleTagRefreshHelper.push(slot105); }.bind(fcmsJs); Rhein-Main Vor 18 Minuten ? Wetter in Hessen Schnee und Eis auf Hessens Stra?en Vor 29 Minuten ? Schwalm-Eder-Kreis Tr?mmerteil verletzt Zugpassagiere Von G?tz Nawroth Vor 39 Minuten ? Stadtentwicklung in Frankfurt Nein zum neuen Frankfurter Stadtteil Von Andrea Rost Vor 2 Stunden ? Wiesbaden Sponsoren f?r mehr Glamour gesucht Von Madeleine Reckmann Vor 2 Stunden ? Hanau Schreiben als Therapie Von Gregor Haschnik Vor 2 Stunden ? Wiesbaden Wiesbaden verbannt Glyphosat Von Madeleine Reckmann Zu Rhein-Main Folgen Sie uns auf: Topnews auf FR.de Vor 24 Minuten ? Fl?chtlinge EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen Vor 32 Minuten ? Armut in Frankfurt Stadthaus f?r Obdachlose ?ffnen Von Miriam Keilbach Vor 1 Stunde ? Stephen Bannon Kriegserkl?rung an die Republikaner Von Karl Doemens Vor 1 Stunde ? Gro?e Koalition Machtspiele in der SPD Von Tobias Peter Zur Startseite Fotostrecke Das Elvis-Presley-Hotel in Bad Nauheim Galerie ?ffnen +6 Bilder Meistgelesen in Rhein-Main 1 Ausbau der S6 beginnt 1110 Leser 2 Protest gegen Extremismusklausel 945 Leser 3 Skelettfund aufgekl?rt 906 Leser 4 Abschiebeflug nach Kabul gestartet 701 Leser 5 Frau hei?es ?l ins Gesicht gesch?ttet 671 Leser Anzeige var oms_zone = “localnews”; fcmsJs._googleTagHelper[‘gpt-106-1512644412’] = function () { slot106 = googletag.defineSlot(‘/5766/oms.fronline.de/localnews’, fcmsJs._googleTagSizes[106].size, ‘gpt-106-1512644412’).addService(googletag.pubads()); fcmsJs._googleTagRefreshHelper.push(slot106); }.bind(fcmsJs); –> Die Zeitung f?r Menschen mit starken ?berzeugungen.

Nach dem Unfall wurde die Bahnstrecke zwischen Wabern und Kassel voll gesperrt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu dem ungew?hnlichen Unfall aufgenommen.

 Wir bei WhatsApp: 0160 – 24 24 24 0

Das türähnliche Metallteil sei während der Fahrt hochgewirbelt worden und habe sieben Scheiben an dem betroffenen Zug sowie weitere an einem in entgegengesetzter Richtung vorbeifahrenden IC zerschlagen. Laut Mitteilung der Bundespolizei gingen allein an dem IC acht Scheiben zu Bruch.

Ein Metallteil l?st sich von einem Zug und verletzt Fahrg?ste: im Schwalm-Eder-Kreis sind sechs Menschen bei einem Zwischenfall von Splittern getroffen worden.

Frankfurt: Drei Autos sind in der Nacht im Frankfurter Stadtteil Nied vollständig ausgebrannt, fünf weitere wurden erheblich beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. [mehr]

Der IC war von Hannover nach Karlsruhe unterwegs gewesen. Nach dem Vorfall habe der Zug planmäßig in Wabern halten können. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Bahnstrecke zwischen Wabern und Treysa war nach dem Unfall gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde laut Bahn eingerichtet. Der Fern- und Güterverkehr wurde über Fulda umgeleitet. Gegen 10.30 Uhr war die Strecke nach knapp drei Stunden Sperrung wieder frei. „Der Vorgang wird nun untersucht“, erklärte ein Bahnsprecher. Die Bundespolizei ermittelte.