Unbekannte Täter haben den Geldautomaten in der Postfiliale in der Sophienstraße in Wetzlar aufgehebelt und eine Geldkassette samt Inhalt entwendet. (Foto: Gross)

WETZLAR Unbekannte haben am Samstag einen Geldautomaten in der Wetzlarer Hauptpost (Sophienstraße) aufgebrochen.

Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass der oder die Täter den Automaten im Vorraum der Postfiliale in den frühen Morgenstunden aufhebelten. Sie entwendeten die darin vorhandene Geldkassette inklusive Bargeld. Entdeckt wurde die Tat bereits gegen 6.15 Uhr von einem Kunden, der Geld abheben wollte. Zunächst hatte es geheißen, dass Mitarbeiter der Post den Diebstahl entdeckten, als sie am Morgen die Filiale öffnen wollten. Wie hoch die entwendete Summe ist, konnte die Polizei bisher noch nicht sagen. Die Höhe des Sachschadens steht ebenfalls noch nicht fest.  (jeb)

HAIGER/WETZLAR Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag vergeblich versucht, einen Geldautomaten der Filiale der Deutschen Bank in Haiger aufzubrechen. In Wetzlar dagegen machten Täter beim Aufbruch eines Geldautomaten Beute.

Nach Angaben der Polizei wurden die Täter in Haiger vermutlich bei der Tatausführung gegen 4 Uhr gestört, hätten deshalb von ihrem Vorhaben abgelassen und seien ohne Beute geflüchtet. Zeugen hatten drei Männer bei der Tat beobachtet. Zwei Täter hielten sich demnach im Vorraum der Bank auf. Ein Dritter wartete in einem Fahrzeug, vor der Bank, auf seine Komplizen. Die Täter flüchteten in diesem Fahrzeug. Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang ohne Erfolg.