Der EHC Freiburg ist schwer aktiv auf dem Transfermarkt. Nach dem Weggang mehrerer Leistungsträger soll die Mannschaft jünger werden – und eine defensivere Grundausrichtung erfahren. Am Donnerstag vermeldete der Verein die Verpflichtung von 

Der EHC Freiburg ist schwer aktiv auf dem Transfermarkt. Nach dem Weggang mehrerer Leistungsträger soll die Mannschaft jünger werden – und eine defensivere Grundausrichtung erfahren. Am Donnerstag vermeldete der Verein die Verpflichtung von
Beim Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg gibt es zahlreiche personelle Rochaden / Eine defensivere Ausrichtung zeichnet sich ab. EHC-Coach Leos Sulak bastelt an einem neuen Team. Foto: Seeger. FREIBURG. Es bewegt sich was an der Ensisheimer