Neuffen Gleitschirmflieger abgestürzt
Traunreuter (46) landet mit Gleitschirm in Baum
Für die Landung musste er einen Bogen fliegen, um die Wiese aus Richtung Süden anfliegen zu können. Aufgrund eines Flugfehlers geriet der Bogen schließlich zu groß und der Traunreuter streifte einen der Bäume auf dem Parkplatz, sodass sich der Gleitschirm darin verfing.

Der 46-Jährige konnte sich noch selbst befreien und den Baum hinunterklettern. Er blieb zum Glück unverletzt. Der Gleitschirm wurde von der Bergwacht Ruhpolding geborgen.

Neuffen – Eine offenbar schwierige Thermik hat am Sonntag am Hohenneuffen (Kreis Esslingen) gleich mehrere Gleitschirmflieger in Bedrängnis gebracht. Wie die Polizei berichtet, waren gegen 13.30 Uhr ein 35 Jahre alter Gleitschirmflieger und ein Begleiter mit einem Tandemschirm vom Startplatz Nord aus gestartet. Der Flug misslang jedoch und das Duo stürzte kurz nach dem Start in die Bäume. Beide Personen mussten im Anschluss von der Bergwacht befreit werden. Verletzt wurden sie laut der Polizei bei dem Absturz nicht.

Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

Gleich zwei Gleitschirmflieger sind am Sonntag direkt nach dem Start abgestürzt. Die Bergwacht musste die Sportler aus den Bäumen befreien.

Mit Gleitschirm abgestürtzt und in Baum gelandet

Ein 46-Jähriger Traunreuter ist am Samstag mit seinem Gleitschirm am Untern-berg bei Ruhpolding abgestürzt.

46-jähriger Traunreuter mit Gleitschirm abgestürzt

Der Mann wollte gegen 17.30 Uhr an der Talstation des Sesselliftes in der dortigen Wiese landen, musste dabei jedoch einen Bogen fliegen, um die Wiese aus Richtung Süden ansteuern zu können. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Bogen aufgrund eines Flugfehlers zu groß, und der Traunreuter streifte einen der Bäume auf dem Parkplatz, so dass sich der Gleitschirm darin verfing. Der 46-Jährige konnte sich noch selbst befreien und den Baum hinunterklettern. Er blieb zum Glück unverletzt. Der Gleitschirm wurde von der Bergwacht Ruhpolding geborgen. − red