Ein Bayer für Dresden
Mann stirbt nach Wohnungsbrand
Dresden – Bei einem Brand in einem Dresdner Hochhaus ist in der Nacht zu Samstag ein Mann ums Leben gekommen.

Aus bisher ungeklärter Ursache war das Feuer in der Wohnung ausgebrochen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen und entdeckte den Mann.

Aus bisher ungeklärter Ursache war in der Nacht zum Samstag ein Feuer in der Wohnung ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen und entdeckte den Mann. Eingeleitete Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Mann starb noch am Brandort. Bei dem 49-Jährigen soll es sich nach Polizeiangaben um den Mieter der Wohnung handeln. Vermutlich sei er an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die genaue Brandursache wird er durch einen Sachverständigen ermittelt.

Brände: Mann stirbt nach Wohnungsbrand

Vermutlich sei er an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die genaue Brandursache wird er durch einen Sachverständigen ermittelt.

Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

Bei einem Wohnungsbrand in Dresden ist ein Mann ums Leben gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache war in der Nacht zum Samstag ein Feuer in der Wohnung ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen und entdeckte den Mann. Eingeleitete Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Mann starb noch am Brandort. Bei dem 49-Jährigen soll es sich nach Polizeiangaben um den Mieter der Wohnung handeln. Vermutlich sei er an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die genaue Brandursache wird er durch einen Sachverständigen ermittelt.