Eintracht Braunschweig: Proschwitz gehandelt - Rückkehr von Ex-Löwe? - News38
Nick Proschwitz soll Eintrachts Sturm besser machen – Sport
Braunschweig.  Eintracht Braunschweig will Nick Proschwitz verpflichten. Der Stürmer besitzt in Meppen aber noch einen Vertrag bis 2021.

Diese Baustelle wollte Eintracht Braunschweig eigentlich schon längst geschlossen haben. Zumindest Präsident Sebastian Ebel war sich bereits im vergangenen Dezember ziemlich sicher gewesen, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis der Fußball-Drittligist einen neuen Sportdirektor präsentiert….

Nach dem Klassenerhalt ist vor der neuen Saison in der 3. Liga: Eine der größten Fragen ist derzeit, ob André Schubert Trainer von Eintracht Braunschweig bleibt. "Ja", sagt Aufsichtsrat Tobias Rau. Bei der Mannschaft gibt es kaum Fragezeichen.

André Schubert bleibt! Davon gehen zumindest die Verantwortlichen von Drittligist Eintracht Braunschweig fest aus. Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, der Erfolgscoach würde vor dem Absprung stehen.

Ob der Verbleib von Schubert sicher ist? Nachgefragt bei Aufsichtsrat Tobias Rau: Ja, denn er hat einen Vertrag bis 2021. Der frühere Nationalspieler weiter: Aktuell bereiten wir innerhalb eines sportlichen Gremiums, dem André, sein Trainerstab, unsere Scoutingabteilung und ich angehören, die neue Saison vor. Das klingt eindeutig.

Eine Baustelle bleibt jedoch nach wie vor der Posten des Sportdirektors. Auch dazu äußert sich Rau: Wir haben die Bedeutung der Besetzung dieser Position immer betont. Nachdem jetzt feststeht, dass wir auch in der nächsten Saison in der 3. Liga spielen, werden wir diese Personalie forcieren.