Sport Allgemein: Großer Preis von Aachen: Vier deutsche Reiter im
Stechen ohne Deutsche
Aachen (SID) – Vier deutsche Reiter haben sich für den zweiten Umlauf der besten 18 im Großen Preis von Aachen qualifiziert. Laura Klaphake mit Catch Me If 

Der Belgier Gregory Wathelet gewinnt den mit einer Million Euro dotierten Grand Prix der Springreiter am CHIO in Aachen. Die Schweizer Equipe muss einen enttäuschenden Abschluss hinnehmen. Vier Paare waren nach zwei Umgängen noch makellos und

Der Belgier Gregory Wathelet hat den Großen Preis von Aachen zum Abschluss des CHIO gewonnen. Der Belgier Gregory Wathelet hat den Großen Preis von Aachen zum Abschluss des CHIO gewonnen. Auf der Stute Coree verwies der 36-Jährige im. Der Belgier Gregory Wathelet hat den Großen Preis von Aachen zum Abschluss des CHIO gewonnen. Auf der Stute Coree verwies der 36-Jährige im Stechen die für Portugal startende Brasilianerin Luciana Diniz mit Fit For Fun und den Niederländer Marc

Vier deutsche Reiter haben sich für den zweiten Umlauf der besten 18 im Großen Preis von Aachen qualifiziert. Aachen (SID) – Vier deutsche Reiter haben sich für den zweiten Umlauf der besten 18 im Großen Preis von Aachen qualifiziert. Laura Klaphake

Grégory Wathelet gewann am Sonntag als dritter Belgier den Großen Preis der Stadt Aachen. | Foto: afp. Die belgischen Reiter haben sich beim diesjährigen CHIO das Beste bis zum Schluss aufgehoben. Beim Großen Preis der Stadt Aachen ritt Grégory. Den Großen Preis von Aachen gewinnt der Belgier Wathelet. Das mäßige Resultat deutscher Springreiter macht Isabell Werth in der Dressur wett. Von Gabriele Pochhammer, Aachen. Der Belgier Gregory Wathelet auf der westfälischen Stute Corée hat den

Belgier Gregory Wathelet triumphiert

Zwei perfekte Umläufe, ein perfektes Stechen: Gregory Wathelet auf dem Weg zum Sieg im Großen Preis von Aachen. Foto: Uwe Anspach. 15027928.jpg. Bester Deutscher: Andreas Kreuzer wurde auf Calvilot Fünfter im Großen Preis. Foto: Wolfgang

Aachen Der Abschluss ist für die Gastgeber eine Enttäuschung. Im Großen Preis von Aachen reiten die heimische Top-Springreiter hinterher, Andreas Kreuzer auf Calvilot sorgt mit Platz fünf noch für das beste deutsche Ergebnis. Zuvor gewinnt

Stechen ohne Deutsche
Stechen ohne Deutsche

Isabell Werth hat im Dressurstadion einmal mehr ihre Klasse bewiesen. Einen Tag nach dem Dämpfer im Grand Prix Special schlug die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt beim CHIO zurück und gewann die Kür. Mit einem spektakulären Ritt auf ihrer Stute. REITEN ⋅ Der Belgier Gregory Wathelet gewinnt den mit einer Million Euro dotierten Grand Prix der Springreiter am CHIO in Aachen. Die Schweizer Equipe muss einen enttäuschenden Abschluss hinnehmen. 23. Juli 2017, 17:35. Anzeige: Anzeige:.

Aachen. Die deutschen Springreiter haben beim Großen Preis von Aachen keine Top-Platzierung erreicht. Am erfolgreichsten war beim abschließenden Höhepunkt des CHIO in Aachen der 26-Jährige Andreas Kreuzer aus Herford, der am Sonntag mit